Spatenstich Maximilianstraße

Am 23.04.2018 fand der offizielle Spatenstich in der Maximilianstraße statt. Zu den Anwesenden durften wir Frau Dr. Gaby Schaunig, Frau Bürgermeister Maria Luise Mathiaschitz, DI Dr. Oswald - Arge, Manfred Zechner - WKO  und Stadtrat Frank Frey zählen. Ebenfalls waren unsere Geschäftspartner eingeladen, die zu diesem Projekt bereits in der Vorbereitungsphase beigetragen haben. In der Maximilianstraße entstehen in drei Baustufen insgesamt 148 Wohneinheiten. Die erste Baustufe mit 67 Wohneinheiten sollte bis Frühjahr 2020 fertiggestellt werden. Gleich im Juni 2018 startet die zweite Baustufe mit 59 Wohneinheiten, welche im Frühjahr 2021 fertiggestellt werden soll. Die Informationen zur dritten und letzten Baustufe mit 22 Wohneinheiten werden bald feststehen.
Die Wohnungen sind zwischen 50m² und 94m² groß. Geplant ist, erstmals wieder Mietwohnungen mit Kaufoption anzubieten.
Natürlich wurde auch an genug Abstellplätze gedacht, daher werden 149 Tiefgaragen-Parkplätze zur Verfügung stehen. Es sollen auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge eingerichtet werden. Oberirdisch entschehen ebenfalls 41 Parkplätze, davon zwölf Carports. Zur Besonderheit gehört sicherlich die Müllpresse, welche geruchsfrei ist und nur alle 4-6 Wochen abgeführt werden muss. Wir bauen nachhaltig!. Beweis dafür ist die geplante Photovoltaik-Anlage und auch die polystyrolfreie Bauweise. Weitere Ideen für diese Anlage sind im Gespräch, wir informieren Sie rechtzeitig……